Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

QUALITÄTSMANAGEMENT in der Apotheke

Ein gut laufendes Qualitätsmanagementsystem ist für Apotheken nicht nur vorteilhaft, sondern vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Mein Ziel ist die effiziente Einführung und Weiterentwicklung des Qualitätsstandards nach DIN ISO 9001 gemäß ApoBetrO

Meine Leistungen :

  • Unterstützung bei der Einführung und Weiterentwicklung eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001
  • Beratung des Qualitätsmanagementbeauftragten in der Apotheke
  • Analyse Ihrer bestehenden QM-Prozesse auf Regelkonformität.
  • Ansprechpartner für die Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung zu Fragen des QM-Systems nach DIN ISO 9001
  • Unterstützung und Beratung bei der Umstellung auf die neue ISO 9001:2015
  • Durchführung von internen Audits
  • Unterstützung bei der Umsetzung notwendiger Maßnahmen für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Mitarbeiter
  • Vorbereitung und Unterstützung auf dem Weg zur Zertifizierung
  • Schulungen und Moderation von Workshops für Geschäftsführungen und Mitarbeiter
  • Erstellung von Dokumentationen (Handbücher,  Arbeitsanweisungen, Checklisten)

 

DATENSCHUTZ in der Apotheke

Professioneller Datenschutz ist für jedes Unternehmen unerlässlich. Ganz besonders für die sensiblen Patientendaten in der Apotheke. Ich bin als externe Datenschutzbeauftragte in Ihrem Unternehmen tätig oder begleite und entlaste den internen Datenschutzbeauftragten.

Mein Ziel ist die optimale Einführung datenschutzkonformer Prozesse sowie die Sicherstellung der Rechtskonformität nach der Datenschutzgrundverordnung DSGVO.

Das bedeutet Sicherheit im Umgang mit dem Datenschutz für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Meine Leistungen :

  • Tätigkeit als externe Datenschutzbeauftragte gemäß Art. 37, 38, 39 DS-GVO
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung von EDV-Programmen
  • Ansprechpartner für Kunden/Patienten
  • Ansprechpartner für Apothekenleitung und Mitarbeiter
  • Umsetzung von Sofortmaßnahmen bei Datenschutzpannen
  • Führung, Pflege und Aktualisierung der Pflichtdokumentation
  • Unterstützung bei der Umsetzung notwendiger technischer und organisatorischer Maßnahmen
  • Durchführung eines Datenschutzaudits
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen (Sensibilisierung, Information, Kenntnisnahme, max. 1x/Jahr)
  • Verpflichtung und Schulung neuer Mitarbeiter im Datenschutz